Gewinner „Heimat Shoppen“ stehen fest

Kulinarische Köstlichkeiten gratis genießen und dann noch etwas gewinnen. Das sind Bedingungen, die Freude machen. Die Drolshagenerinnen Ingrid Baranek, Susanne Menne und Kerstin Schell kamen in diesen Genuss. Sie beteiligten sich an der Aktion „Heimat Shoppen“, die die Aktionsgemeinschaft Drolshagen zum zweiten Male in der Rosestadt durchführte.

Nachdem bei der Premiere der IHK-Aktion heimische Künstler/innen ihre Werke in den Geschäften ausstellten, hatten die Einzelhändler dieses Mal eine kulinarische Reise durch die Geschäfte organisiert. Mit einer Menükarte konnten die Kunden am zweiten September-Wochenende durch die Geschäfte gehen und überall etwas Leckeres auf die Hand genießen. Von „Sauerländer Tapas“ bis hin zu „Mini Cup Cakes“ war alles dabei. Für jedes Naschen gab es einen Stempel auf der Menükarte. Und wer alle Stempel gesammelt hatte, nahm an der Auslosung von drei 50 Euro-Gutscheinen teil, die von der Aktionsgemeinschaft gespendet wurden.

Am Freitag überreichten Dr. Christian Kirchhoff, Elisabeth Nierhoff und Wilhelm Voßhagen vom Vorstand der Aktionsgemeinschaft auf dem Drolshagener Marktplatz die Gutscheine an die glücklichen Gewinnerinnen. „Die teilnehmenden Geschäfte waren mit der Resonanz beim zweiten Heimat Shoppen hoch zufrieden. Rund 50 Teilnehmer hatten alle Stempel, aber es haben weitaus mehr die einzelnen Geschäfte besucht. Es war deutlich mehr los als an sonstigen Freitagen“, zog Dr. Kirchhoff eine positive Bilanz. Und auch die Gewinnerinnen strahlten trotz des Regens, der dem lang anhaltenden hochsommerlichen Wetter ein Ende gesetzt hatte. Denn es hatte ihnen super gut geschmeckt, sie hatten das ein oder andere schöne Teil gefunden und nun dürfen sie sich dank des Gutscheins in den Geschäften noch Dinge ihrer Wahl aussuchen. Ein schönes Dessert!

Foto: Bei der Preisübergabe anlässlich der Aktion „Heimat Shoppen“ strahlten die Vorstandsmitglieder der Aktionsgemeinschaft Drolshagen mit den Gewinnerinnen um die Wette. Das Foto zeigt v.l. Wilhelm Voßhagen, Ingrid Baranek, Kerstin Schell, Susanne Menne, Elisabeth Nierhoff und Dr. Christian Kirchhoff.

Beitrag aus der Siegener Zeitung von Marianne Möller